Vespiary
[Wichtig!] Globale / Vespiary weite Regeln - Druckversion

+- Vespiary (https://forum.vespiary.de)
+-- Forum: Allgemeines (https://forum.vespiary.de/forum-7.html)
+--- Forum: Allgemeine Regeln, Ränge und Struktur (https://forum.vespiary.de/forum-82.html)
+--- Thema: [Wichtig!] Globale / Vespiary weite Regeln (/thread-1647.html)



Globale / Vespiary weite Regeln - Raphael - 20.12.2015

Hallo Leute,

nach Abstimmung mit den Spielleitern gelten ab sofort folgende Regeln global für -alle- Spiele.


Index

  1. Grundsätze
  2. Hacking
  3. Vorsätzliche Schädigung von Mitspielern
  4. Neue Mitglieder
    1. Trials
    2. KOOP
  5. Teamspeak
  6. Inaktivität / Abwesenheit / Urlaub
  7. Degradierung
  8. Strafen
  9. Spielspezifizierungen
  10. Bienenahnen - Einflussnahme
  11. Leadervorbehalt

1. Grundsätze von Vespiary
  1. Reallife geht vor
  2. Spielspaß steht im Vordergrund
  3. Verteilung der Ränge:

    RangAnzahl
    Spielleiter 1 pro Spiel
    Stellv. Spielleiter
    Server-Moderator | Offizier
    Server-Operator | Unteroffizier
    Vesp
    Trial
    KOOP


2. Hacking, Cheating, Bugusing, Glitching
  1. Das Benutzen von externen Programen (Hacks o.ä.), die einem ein Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen, ist verboten
  2. Aktives Bugusing / Glitching wird nicht toleriert
  3. Entsprechende Vergehen werden mit Verbannung geahndet.
  4. Ausnahme: Das Reproduzieren eines Bugs, um ihn zu verifizieren

3. Vorsätzliche Schädigung von Mitspielern
  1. Sofern es eine Spielmechanik oder taktisches Manöver nicht explizit vorsieht, soll ein Vespiary-Mitglied niemals einem anderen vorsätzlich Schaden zufügen

    Beispiele
    :
    Nicht erlaubt: Teamkilling, Handelsbetrug
    Erlaubt: PvP in Spielen

  2. Ausnahme: Eine entsprechende Handlung ist mit dem jeweiligen Geschädigten abgestimmt. (Z.B.: Gegenseitiges Teamkilling for Fun)

4.1 Neue Mitglieder (Trials)
  1. Vorraussetzung für die Rekrutierung eines neuen Mitglieds sind:
    • Vorhandenes Teamspeak 3 sowie Headset ( TS-Pflicht! )
    • Alter: 18+ (16+ nur in Ausnahmefällen)
  2. Nach einem Einweisungsgespräch, welches u.a. einen Hinweis auf unsere Regeln enthält, kann einem neuen Mitglied der Trial-Status verliehen werden.
  3. Probezeiten werden von jedem Spiel individuell festgelegt, sollten 30 Tage aber nicht überschreiten.
    Eine frühere Aufnahme ist spielindividuell möglich.
  4. Jedem Trial wird nahegelegt eine Bewerbung im Forum einzureichen. Es besteht allerdings keine allgemeine Bewerbungspflicht. Spielindividuell kann jedoch darauf bestanden werden.
  5. Jedes Mitglied (VESP / Trial) erhält das Spielelogo seines Hauptspiels / initialen Spiels zugewiesen. (Nur ein Logo pro Nutzer)

4.2 Neue Mitglieder (KOOP)
  1. KOOP-Titel werden nur an Personen verliehen, die in einem anderen Clan/Outfit/etc. sind und mit uns gemeinsam agieren.
  2. Die Sprachregelung (nur deutschsprachig) gilt für KOOPs nicht
  3. Jedes KOOP Mitglied bekommt das Spielelogo seines initialen Spiels zugewiesen. (Nur ein Logo pro Nutzer)

5. Teamspeak
  1. Der TS ist allgemein nutzbar. Allerdings sind Server-Operator und höher befugt Unruhestifter vom Teamspeak zu kicken oder zu bannen.
  2. Weiterhin ist der Teamspeak primär deutssprachigen Nutzern vorbehalten. Personen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, werden geduldet, sollten aber eine Ausnahme bleiben.
  3. Das permanente Passwort ( raiders ) darf jedem nach belieben weitergegeben werden
  4. Der Nickname des Spielers innerhalb des Teamspeak sollte direkt Rückschlüsse auf den Charakternamen innerhalb des Spiels zulassen
  5. Ein gegenseitiger respektvoller Umgang innerhalb des Teamspeaks wird vorrausgesetzt.

6. Inaktivität / Abwesenheit / Urlaub
  1. Bei uneingereichter Inaktivität werden Mitglieder aus dem Clan entfernt. Dabei verliert das Mitglied sämtliche Rechte im TS und im Forum.
  2. Die allgemeine Aktivität wird über die Anwesenheit im Teamspeak ermittelt
  3. Als Inaktiv gilt ein Mitglied, das mindestens 90 Tage nicht im Teamspeak online war.
  4. Inaktivität muss im Forum unter "Vespiary / Allgemeines / Urlaub" eingereicht und (möglichst) kurz begründet werden, um Regel 6.1. auszusetzen.
    1. Bei 180 tägiger Inaktivität werden automatisch sämtliche Rechte des Mitglieds zurückgesetzt (TS: Gast; Forum: Registriert)
  5. Sollte das Mitglied wieder aktiv spielen, ist eine Neuaufnahme grundsätzlich kein Problem (Trialzeitregelung des jeweilgen Spiels beachten).


7. Degradierung
  1. Degradierungen können grundsätzlich nur ab dem Rang Server-Operator erfolgen
  2. Degradierungen können aus folgenden Gründen erfolgen:
    • Auf eigenen Wunsch
    • Nicht nachkommen der Pflichten / Inaktivität
    • Qualitativ mangelhafte Durchführung der Pflichten
    • Grobe Verstöße gegen die Regeln von Vespiary
    • Mangelhaftes soziales Verhalten ( Beleidigungen, ... )
  3. Über Degradierungen, die nicht "Auf eigenen Wunsch" erfolgen, soll stets von ranghöheren demokratisch und spielspezifisch entschieden werden.

8. Strafen
  1. Bei leichten bis mittleren Regelverstößen erfolgt grundsätzlich erst einmal eine Verwarnung
  2. Bei häufigeren Verstößen oder schweren Vergehen gibt es folgende Sanktionsmöglichkeiten
    • Allgemein: Degradierung
    • Allgemein: Ausschluss / Bann
    • TS: Kick aus dem Channel
    • TS: Kick vom Server
    • TS: Zeitbegrenzter oder permanente Bann (permanent grundsätzlich nur in Rücksprache mit mindestens einem Spielleiter oder höher)
    • Forum: Verwarnung
    • Forum: Moderation von Beiträgen / Sperrung neuer Beiträge
    • Forum: Sperren des Nutzers (zeitbegrenzt oder dauerhaft)
  3. Bei Fällen besonderer Tragweite kann mit einfacher Mehrheit der Spielleiter ein Ausschluss des Mitglieds aus dem gesamtem Clan bestimmt werden. Dabei muss stets mindestens ein Bienenahne zugestimmt haben.

9. Spielspezifizierungen
  1. Jeder Spielleiter ist berechtigt eigene ergänzende / konkretisierende Regeln für sein Spiel zu erstellen, sofern sie nicht im Widerspruch zu den globalen stehen.
    Dabei besitzt er grundsätzliche organisatorische Gestaltungsfreiheit, und kann z.B. weitere interne Ränge einführen. Dabei gibt es folgende Einschränkung:
    Ab einer aktiven Spielerzahl von 15 Personen muss mindestens eine weitere Person in die jeweilige Spielorga mit aufgenommen werden, welche auch explizit ein Mitspracherecht bei organisatorischen Entscheidungen besitzt. Alle weiteren 10 Mitglieder wächst die Mindestanzahl der notwendigen Spieleorgas um 1.

    Beispiel zur Anzahl der Spieleorgas:
    Aktive Spielerzahl ab 15 - Mindestanzahl Orgas: 2
    Aktive Spielerzahl ab 25 - Mindestanzahl Orgas: 3
    Aktive Spielerzahl ab 35 - Mindestanzahl Orgas: 4
    Aktive Spielerzahl ab 45 - Mindestanzahl Orgas: 5
    Aktive Spielerzahl ab 55 - Mindestanzahl Orgas: 6
    usw.

    Beispiele zur Regelergänzung:
    In Ordnung:
    • Zusätzliche Aufnahmekriterien, z.B. x Stunden Spielzeit in der Woche
    • Regelungen zur Nutzung direkter Spielmechaniken (z.B. Nutzung einer Gildenbank o.ä.)
    • Erhöhung des Mindestalters für neue Mitglieder, die über das jeweilige Spiel dazukommen (z.B. 21)
  2. NICHT in Ordnung:
    • Verringerung des Mindestalters unter die Mindestaufnahmegrenze
    • Aufnahme von nicht deutschsprachigen Spielern in den Clan
  3. Entsprechend in die Organisation eingebundene Personen dürfen aufgrund ihrer eigenen Meinung keinerlei Strafen erhalten, solange sie diese ordentlich äußern. Beleidigungen oder ähnliches Verhalten kann auch hier zu Sanktionen führen.
  4. Entscheidungen sollten hier stets demokratisch gefällt werden. (Mehrheitsprinzip)

10. Bienenahnen - Einflussnahme

  1. Bienenahnen sind primär eine allgemein verwaltende Position.
    Bei Beschwerden über Spielleiter, oder größeren sichtbaren Problem innerhalb einer Kolonie ist es ihnen gestattet einzugreifen.
  2. Bei massiven Problemen oder starker Inaktivität eines Spielleiters sind sie berechtigt den aktuellen seines Amtes zu entheben und temporär die Leitung zu übernehmen. Sie sind in dem Fall dazu angehalten zeitnah einen neuen permanenten Spielleiter zu finden.
  3. Bei Inaktivität eines kompletten Spielbereichs / Kolonie dürfen die Bienenahnen nach gegenseitiger Abstimmung die Kolonie entfernen. Als inaktiv gilt dabei ein Bereich, der weniger als 5 regelmäßige Spieler vorweisen kann.
  4. Aktuelle Bienenahnen: Hummel, Sensenmann, Raphael, AJPWilliams

11. Leadervorbehalt
  1. Ausnahmen, die ganz oder teilweise diese Regeln außer Kraft setzen werden nur in Übereinkunft von 100% (Einstimmigkeit) aller Bienenahnen wirksam und öffentlich dokumentiert.



RE: Globale / Vespiary weite Regeln - Raphael - 15.04.2016

Regelergänzung:

8.3. Bei Fällen besonderer Tragweite kann mit einfacher Mehrheit der Spielleiter ein Ausschluss des Mitglieds aus dem gesamtem Clan bestimmt werden. Dabei muss stets mindestens ein Bienenahne zugestimmt haben.


RE: Globale / Vespiary weite Regeln - Raphael - 12.02.2017

In Abstimmung mit Hummel, und TheBozz (Spielleiter / Bienenahne) wird die Regel 4.4 wie folg geändert:


Vorher:
Jede Trial muss zum bestehen der Probezeit eine Bewerbung im Forum eingereicht haben. Dies gilt für alle Trials, die ab dem 01.01.2016 aufgenommen werden.

Jetzt:
Jedem Trial wird nahegelegt eine Bewerbung im Forum einzureichen. Es besteht allerdings keine allgemeine Bewerbungspflicht. Spielindividuell kann jedoch darauf bestanden werden.


RE: Globale / Vespiary weite Regeln - Raphael - 26.06.2017

Regelergänzung nach Spielleitermeeting 25.06.2017 (Spielelogos):

Neu:
4.1.5
4.2.3